Bilder Bussgeldbescheid

Rote Ampel Blitzer

von Rechtsanwalt Alexander Kaden | Fachanwalt für Verkehrsrecht | Königsbrücker Landstraße 29 b, 01109 Dresden

unverbindliche Anfrage an:

  Telefon: 0351 8908169 oder

E-Mail: kaden@einspruch-gegen-bussgeldbescheid.de

Home

Einspruch einlegen

Akteneinsicht

Ablauf des Bußgeldverfahrens

Was kann man selber machen

Kosten und Rechtschutz

Alkohol am Steuer

Ampelblitzer

Abstandsmessung

Fahrverbot umgehen

Fahrerfoto

Probezeit geblitzt

Geschwindigkeitsmessung

Verkehrsunfall

Halteverbot und Co.

zentrale Bußgeldstellen

Voreintragungen

Verjährung Bußgeld

falscher Bußgeldbescheid

Impressum

Datenschutz

(c) 27.01.2017

Ampelblitzer

Rote-Ampel-Blitzer ziehen immer Punkte in Flensburg oder sogar ein Fahrverbot nach sich. Aber muss das sein? In vielen Situationen gibt es Ausnahmen.

Bild Radarmessung
So sehen Gerichte bei Ampelblitzern dann vom Fahrverbot ab, wenn der Betroffene die richtige Erklärung liefert.

So sind neben der Existenzgefährdung und dem Augenblicksversagen oft auch technische Gesichtspunkte der Anlass den Bußgeldbescheid abzumildern. Der Einspruch gegen den Bußgeldbescheid kann also helfen die schlimmsten Folgen abzufedern.

Näheres zum Ampelblitzer finden Sie hier:

Sie wissen nicht, ob ich Ihnen helfen kann?

Rufen Sie doch unverbindlich an:

Telefon: 0351/8908169

 

Bußgeldbescheid prüfen lassen - bundesweit